Wir schaffen die
besseren Verbindungen

Das Pommerndreieck

Allgemein

Das „Pommerndreieck“ ist DER Standort für großflächige Industrieansiedlungen in Mecklenburg-Vorpommern. Es ist ein idealer Ausgangspunkt für Handelsaktivitäten im Ostseeraum. Es bietet als Drehscheibe zwischen den Zentren Hamburg, Berlin, Skandinavien und dem Baltikum bestmögliche Bedingungen für die Ansiedlung von Unternehmen. Prädestiniert für Ansiedlung von Unternehmen der Bereiche: Logistik, Metallbau, Lebensmittelindustrie, Life Science. Die Region ist Aufsteiger des Jahres in der Prognos-Studie mit einer positiven KPMG-Studie.

 

Ein 500 m² großes Trockenlager und eine Lagerhalle mit 700 m² wurden in Betrieb genommen.

 

Direkt an der Autobahnabfahrt Grimmen-Ost gelegen, erweitert das Kaufhaus STOLZ am Pommerndreieck den Service des touristischen Rastplatzes an der A20 . Im Bau ist gegenwärtig ein neuer Verbrauchermarkt, der im November eröffnet werden soll.

 

Die AkkuSys Akkumulator und Batterietechnik Nord GmbH errichtet am Pommerndreieck ein Produktions- und Logistikzentrum.